Einladung zur Winterwanderung der Turner

 

Am Samstag, den 23.03.2019, findet die diesjährige Winter-oder auch Frühlingswanderung der Turner statt. Hierzu sind alle Aktiven sowie Freunde der Turnabteilung eingeladen.

Unsere Söhrewaldwanderung startet diesmal in Eiterhagen. Abfahrt mit der Linie 37 ist um 8.16 Uhr ab Wellerode unten; Zustieg ab Wellerode Kirche um 8.18 Uhr möglich. Von Eiterhagen laufen wir nach Wattenbach, wo wir um ca. 10.00 Uhr zum Frühstück im „Waldschlösschen“ eintreffen. Mittagseinkehr ist dann für ca. 14.00 Uhr in Wellerode vorgesehen. Rucksackverpflegung wäre wünschenswert.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß. 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

 

Die Turnabteilung lädt alle aktiven und passiven Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 15.03.2019, ab 20.00 Uhr in die Vereinsgaststätte „Most`s alte Post“ ein.

Vorgesehene Tagesordung:

  1. Begrüßung
  2. Ehrungen
  3. Berichte
  4. Aussprache der Berichte
  5. Anträge
  6. Verschiedenes

Wir bitten um rege Teilnahme zumal keine Neuwahlen anstehen!

Zwei Turnerinnen der TSG Wellerode haben es geschafft und sich für den Landeskader qualifiziert. Leonie Kurz und Jana Ruppert wurden in den D-Kader berufen. Janas Zwillingsschwester Eva besucht gemeinsam mit ihrer Vereinskameradin Lieke Töppel den Schulungskader 2019 des HTV. 

Nach einem sehr erfolgreichen Sportjahr der Kunstturnerinnen nutzte man die Weihnachtsferien nicht nur zur Erholung, sondern bereitete sich auf ein Highlight in der Region vor. Dies betraf die Altersklasse 8 aufwärts. Die Jüngsten AK 6/7 selbst ließen es sich nicht nehmen und studierten am Vormittag noch eine kleine Choreo ein um beim Abschlussbild dabei zu sein. Mit einer tollen Choreografie, guter Vorbereitung und natürlich dem richtigen Outfit setzten die Mädels aus Nordhessen ein Zeichen und eröffneten mit einem wahren Feuerwerk der Turnkunst die Veranstaltung in der ausverkauften Kasseler Rothenbachhalle. Den letzten Schliff erreichte man am Tag der Aufführung. Hier und da noch etwas korrigiert, gestylt, geschminkt und Dank der "Küchenfeen" für den ganzen Tag kulinarisch verpflegt ging es am frühen Nachmittag auf gen Kassel und fieberte dem Abend entgegen. Voll konzentriert wurden dann 6 Minuten Athletik, Show und Tanz dargeboten und mit tosendem Applaus belohnt.