Rund um die Sporthalle war am Wochenende einiges los. Schon früh am Morgen zog sich die erste Blechlawine mit Autos aus ganz Hessen durchs Dorf um sich dann an der Sporthalle einzufinden. Der ausrichtende Verein, die TSG Wellerode, hieß an beiden Tagen zur Hessischen Nachwuchsmeisterschaft, der Hessischen Mannschaftsmeisterschaft und zu den Landesligawettkämpfen 149 Turnerinnen willkommen. 50 Kunstturnerinnen im Alter von 7-8 Jahren machten am Samstag den Anfang und kämpften in einer ausgebuchten Halle um den Titel der Hessischen Nachwuchsmeisterin an den Einzelgeräten und im Mehrkampf und brachten natürlich die ganze Familie mit.

Nach einem gelungenen Vierkampf der auch heimische Zuschauer anzog, konnten wir alle 3 Edelmetalle einheimsen.

AK8 Maya Böttinger am Balken Gold

AK7 Ida Schäfer Silber am Balken und Bronze am Boden.

Weitere Platzierungen waren: 

Sprung - 5. Enie Reihsaus ; 14. Lisann Oeste; 22. Ida Schäfer

Barren  - 6. Lisann; 14. Ida; 19. Enie

Balken - 4. Lisann; 24. Enie

Boden - 9. Lisann; 14. Enie

Im Anschluss tummelten sich die 9-11 jährigen Turnerinnen auf der Wettkampffläche und zeigten ebenso ihr Können in dem o.g. Wettkampf, bei dem starke Konkurrenz aus anderen Leistungszentren hohe Konzentration und saubere Übungen verlangte. Umso mehr freuten sich die Nordhessinnen ebenso über folgende Medaillien:

AK 9 Jana Ruppert am Balken und Boden Gold

AK 9 Eva Ruppert Silber am Boden, am Barren und im Mehrkampf.

Annika Weymann von der TSG Wellerode erhielt in ihrer Wettkampfklasse L10 an allen vier Geräten die Bronzemedaillie.

Bratwurst- und Waffelduft kündigten an, dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt war. Da wurde es den Zuschauern nicht langweilig und sie blieben zur Hessischen Mannschaftsmeisterschaft am Abend, die unsere Kürturnerinnen 12+ austrugen. Dort überraschte die Welleröder Riege mit Rica Leinwather, Leonie Kurz, Mimi Eiser, Tabea Preuß und Laura Köhler mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und sicherten sich den Hessenmeistertitel. 

Am Sonntag trafen je 8 Mannschaften aus der Landesliga IV (vormittags) und  Landesliga I (nachmittags) aufeinander. In der Landesliga I wurde die Riege der GSV Baunatal mit Juliane Günther und Leonie Kurz verstärkt und es gelang mit sauber geturnten Übungen und 5 Punkten Vorsprung der Finalsieg und findet sich an der Tabellenspitze wieder. Danke an alle, die an diesem Wochenende mit angepackt haben, dass alles reibungslos vonstatten ging. Ein großes Dankeschön auch an unsere Sponsoren und Pokalspender.

IdaLisannAK 9AK 9 2MayaMiriamAnnikaMannschaft

Zum 50. Jubiläums-Bergturnfest hatte der Turngau Nordhessen am 31.08. + 01.09.2019 auf den Sensenstein eingeladen – und viele kamen. Da es sich um eine Jubiläumsveranstaltung handelte, wurde am Samstag auch ein Rahmenprogramm mit Kommers und ansprechender Turnschau geboten, bevor es am Sonntag zum Wettkampfgeschehen überging. Der TSG Wellerode war dieses Jahr enorm stark vertreten, sodass nahezu 30 Teilnehmer inklusive Kampfrichter und Helfer gemeldet werden konnten.

In den verschiedenen Altersklassen konnte man sich einen Wahl-Vier/Dreikampf aus den Disziplinen Turnen, Leichtathletik und Schwimmen zusammenstellen und diesen nach seinen individuellen Stärken absolvieren. Viele unserer Wettkämpfer haben nach langer Abstinenz eigens für diesen Wettkampf nochmals das Training aufgenommen um beim Jubiläumswettkampf mit dabei zu sein. Alle Achtung!

Nach Abschluss der Wettkämpfe wurden aus Welleröder Sicht folgende tolle Erfolge gefeiert:

Jugendturnerinnen – Wahl-Vierkampf – 8 Jahre und jünger

13. Ronja Eckhardt 37,50 Pkt.

13. Martha Hellmich 37,50

27. Emma Wolfram 32,80

Jugendturnerinnen – Wahl-Vierkampf – 15-18 Jahre

1. Juliana Löber 41,70 Pkt.

2. Alina Schindehütte 39,80

Turnerinnen – Wahl-Vierkampf – 19-49 Jahre

2. Michaela Zobel 38,20 Pkt.

8. Jasmin Schäfer 34,60

10. Jenny Langhuth 30,50

10. Corinna Werner 30,50

Turnerinnen – Wahl-Dreikampf ab 50 Jahre

4. Edith Passinger 28,40 Pkt.

6. Elke Blumenstein 27,90

Jugendturner – Wahl-Vierkampf – 9-10 Jahre

1. Torben Zeyen 38,30 Pkt.

Jugendturner – Wahl-Vierkampf – 11-12 Jahre

4. Luca Menne 32,80 Pkt.

5. Julius Zeyen 32,00

7. Johannes Hill 30,50

8. Lucas Winter 28,30

Jugendturner – Wahl-Vierkampf – 13-14 Jahre

4. Nicolas Hill 35,60 Pkt.

Turner – Wahl-Vierkampf – 19-49 Jahre

2. Hans-Jörg Zinke 38,50 Pkt.

3. Michael Zobel 38,40

4. Jörg Jordan 38,30

Turner – Wahl-Dreikampf – ab 50 Jahre

1. Stefan Giesecke 30,20 Pkt.

2. Burkhard Horn 30,00

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern für Pokalerfolge und sonstige Plazierungen und auf ein neues im Jahr 2020! Vielen Dank auch an unsere Kampfrichterinnen Verena Horn, Rica Leinwather, Lea Röhrig, Laurana Schachtschneider und Hanna Staub!

IMG 20190901 WA0009IMG 20190914 WA0005IMG 20190914 WA0007IMG 20190914 WA0014 2IMG 20190914 WA0028

Der Sommerabschluss der Turnkids fand dieses Jahr auf den Welleröder Tennisplätzen statt. Dafür vielen Dank an Christian Kirste, seinen Verein TC Söhrewald und alle Helfer, die das Fest ermöglicht haben.

Bei herrlichem Sonnenschein und fast 30 Grad waren die Turnpapas Jens von Schumann und Sven Rösner so lieb, uns mit leckerer Grillwurst zu versorgen. Die Brezeln von Anne Rolwes ergänzten unser Menü und ihre selbstgebastelten Schilder wiesen den Weg zu uns.

Zwischen Essen, Trinken und Schnuddeln hatten nicht nur die Kids ausreichend Gelegenheit, ihr Tennistalent zu testen. Dafür standen sogar extra Kinderschläger zur Verfügung. Die anschließende Abkühlung mit der Sprenkleranlage sorgte nicht nur für Erfrischung sondern auch für großen Spaß.

Als Andenken an diesen wunderbaren Nachmittag durfte jedes Kind einen Tennisball mit nach Hause nehmen.

132

Am 19.06.2019 bestand für Kinder ab 5 Jahren in Immenhausen zum ersten Mal die Möglichkeit, das Mini-Sportabzeichen abzulegen.

„Da sind wir dabei!“, sagten sich begeistert unsere „Turntiger“.

Die Sonne strahlte mit uns um die Wette und so bewältigten die Kinder mit Bravour die 5 Disziplinen: Laufen, Werfen, Springen, Balancieren und Rollen.

Voll Stolz nahmen Mayla Weller, Leni Heese, Lilli Adam, Emma Wolfram, Merit Hüttemann, Leon Dickmann, Theodor Werner, Johanna Daum, Emilian Müller, Malia Rodomski, Ben und Ennes Gaußmann ihre Urkunden und Medaillen entgegen.

Dank der guten Organisation des TSV 1889/06 Immenhausen, der tollen Unterstützung der begleitenden Eltern und des Vereins TSG Wellerode blicken wir auf einen erfolgreichen und sehr schönen Tag zurück.

Wiederholung nicht ausgeschlossen ;-)

vorhernachher

Souverän startete die 8 jährige Eva Ruppert von der TSG beim Turntalentschulpokal in Buchholz/Nordheide, ihrem ersten Auftritt auf DTB-Ebene. Eine fehlerfreie Übung, gespickt mit Flick Flack Salto und Überschlag–Variationen, belohnte man mit 14,05 Punkten. Motiviert zeigte sie beim Sprung einen hohen dynamischen Strecksalto vorwärts, der ihr 14,05 Punkte brachte. Am Stufenbarren kam jedoch die Nervösität durch und sie konnte ihre Elemente nicht schwungvoll vortragen. Eva musste sich mit 12,65 Punkten zufrieden geben. Am Zitterbalken kämpfte sie mit ihrem ersten Element, den „Schweizer Handstand“. Konnte das Gleichgewicht nicht halten, kämpfte wie eine „Große“, konnte ihn noch retten, aber musste auch einige Punktabzüge in Kauf nehmen. Das Podium verließ sie mit einem zufriedenstellenden 55. Platz auf Bundesebene.

PHOTO 2019 06 17 21 36 48eva